Button Menue mobile

Englisch für Kinder

Ein privater Sprachunterricht kann den schulischen Englischunterricht ergänzen. Warum geht Ihr Kind nach der Schule in den Sportverein? Weil „es“ dort Spass macht. Ebenso kann auch das Erlernen einer Sprache sehr viel Spass machen! In der kleinen Gruppe oder im Einzelunterricht.

Im Kommunikationskurs setze ich kinderfreundliche englische Lehrmaterialien ein. Dazu gehören neben Büchern vor allem Audio- und Videomaterialien. Rollenspiele und spielerische Aktivitäten ermöglichen den praktischen Einsatz der Sprache.

Meine Kursbibliothek bietet vielfältige Englischbücher mit Audiobegleitung von Oxford University Press, Macmillan, Longmann und Cambridge University Pres.


Nachhilfe

Oft kommt es auf die Art der Vermittlung an. Trockene Themen aus dem Schulbuch können durch zusätzliches Material verständlich erklärt und schnell geübt werden? Direkte Ansprache und unmittelbare Hilfe können Wunder bewirken.

In meinem Nachhilfeunterricht vermittle ich

  • englische Grammatik,
  • Leseverständnis,
  • Hörverständnis,
  • Textschreiben mit Textanalyse und
  • Referatvorbereitung. 

Prüfungsvorbereitungen

Vor wichtigen Klausuren oder auch vor der Abiturprüfung hilft ein kurzer Intensivkurs. Wir arbeiten an der Verbesserung der Sprachkenntnisse und üben jede Komponente der bevorstehenden Prüfung. Neben der Auffrischung von Wissen soll dabei auch das Selbstbewusstsein des Prüflings gestärkt werden.


Englisch für Kleinkinder?

Warum nicht!

Nur wenige Kinder haben das Glück, in einem mehrsprachigen Haushalt aufzuwachsen und bereits in frühen Jahren verschiedene Sprachen spielend zu erlernen. Andere Sprachen bleiben deshalb leider sehr häufig „fremd“.

Geben sie Ihrem Kind die Chance, Englisch im Spiel zu erlernen. Vielleicht haben Sie sogar Lust, selber daran teilzunehmen und eine begrenzte Zeit nur in der Fremdsprache zu agieren. Ist es einen Versuch wert?